Papin Sport

Radweg Vinschgau

Der Vinschgauer Radweg ist eine Strecke über 80 km, die vom Reschen nach Meran führt. Der Reschensee ist ein wunderschöner und spezieller Ort den Tag zu beginnen. Der Turm im See gibt dem ganzen eine besondere Atmosphäre. Der meistbefahrene Strecke des Radweges ist jedoch die von Mals nach Meran, 60 km lang. Sie bietet sich deshalb so gut an, weil die Vinschger Bahn von Meran nach Mals fährt und viele das Angebot nutzen, die Strecke abwärts zu fahren. Durch Obstwiesen, Abstiege, Schotterwege und vorbei an den Seen kann man so lange fahren wie man will, denn an zahlreichen Verleihstellen ist es möglich, das Fahrrad zurückzugeben und mit der Vinschger Bahn zurückzufahren.

Prospekt als PDF Rad Reservieren

Abfahrt
Reschen (IT)
Ankunft
Meran (IT)
Abstand
80 km
Unterschied
ca. 1300 m
Dauer
4 Std.
Rückkehr
Zug

Rad reservieren – Radweg Vinschgau

  • Preisliste
    • Dall' inizio stagione al 31/12

      City Bike
      18 €

      Mountain Bike Basic
      18 €

      Trekking Bike
      20 €

      E-Bike City
      30 €

      MTB Race
      25 €

      E-MTB
      40 €

      MTB Kinder 20/24
      11 €

      MTB Baby 12/14/16
      7 €

      Kinderanhänger
      13 €

      Hundeanhänger
      11 €

      Cammellino
      11 €

      Kindersitz
      3 €

      Helm
      2 €

      Schloss
      1 €

      Korb
      1 €

      Rückgabe bei einem anderen Verleih
      6 €


    Ermäßigungen: 3 Tage = - 20% | 5 Tage = - 30% | 7 Tage = - 40% | 14 Tage = - 50%

Bikemobil Card

Ein Ticket, Hundert Möglichkeiten Südtirol zu entdecken!
Die Bike Mobil Card ist ein Ticket, mit dem Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol einen, drei oder sieben aufeinanderfolgende Tage benutzen können. Zusätzlich haben Sie noch die Möglichkeit, an einem Tag Ihrer Wahl ein Fahrrad auszuleihen. Der Bike Pass ist in ganz Südtirol erhältlich und gültig.

Weitere Infos und Preise

Churburg

Ober Schluderns thront die Churburg, die als eine der besterhaltensten Burgen in Südtirol gilt. Seit mehr als 500 Jahren ist die Burg in Besitz der Familie Trapp und dort befindet sich auch die größte private Rüstungskammer der Welt.

Reschensee

Der Reschensee wäre der Beginn der Fahrradroute, wenn man die gesamten 80 km machen würde. Was den See so einzigartig macht ist bekannt: ein versunkenes Dorf befindet sich im See und nur der Turm der alten Kirche ragt aus dem Wasser – sehr spezielles Flair.

Trauttmansdorff Meran

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran sind ein absolutes Muss, sie laden zum Staunen und Bewundern ein.

Therme Meran

Sowohl als Freischwimmbad als auch als Hallenbad sind die Therme Meran ein absolutes Vorzeigeschwimmbad. Nach einem Tag auf dem Fahrrad wären ein paar Stunden dort eine wunderbare Erholung.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung. Hinweis schließen